· 

Die 10 schönsten Reiseziele für den ersten Urlaub mit Baby!


Die schönsten Reiseziele mit Baby

Die erste Reise mit Baby ist magisch und etwas ganz Besonderes!

Vielleicht planst du gerade den allerersten Urlaub mit deinem Baby und bist über diesen Artikel gestolpert? Na dann 🩵-lich willkommen! Ich freue mich, dass du hier bist und versuche dir dabei zu helfen, herauszufinden, welches Reiseziel optimal zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Ich stelle dir 10 unterschätze Traumziele vor, für die mein Herz höher schlägt.

Orte, die ich liebe und von denen ich dir garantieren kann, dass auch du dort mit deinem Baby eine fantastische Zeit verbringen wirst.

 

Bei der Wahl des Reiselandes kommt es logischerweise auf einige Faktoren an.

Grundsätzlich lassen sich fast alle Länder der Erde bereisen, nur sind eben einige Zielorte bezaubernder und babyfreundlicher, als andere. Entscheidend sind auch grundlegende Dinge, wie etwa die Jahreszeit. So ist Marokko im Sommer definitiv zu heiß und Sardinien im Winter zum Baden viel zu kalt.

Auch weiß ich nicht, welche Vorstellungen du mitbringst. Soll es ein Erholungs- und Badeurlaub werden? Oder darf es auch etwas mehr Action, wie Wandern und Sightseeing geben?

Beim Erstellen der Liste habe ich deshalb darauf geachtet, dass alle Ziele eine große Bandbreite an Möglichkeiten anbieten!

  • Berge, Meer, leckeres Essen und Kultur: Das findest du garantiert überall!

 

Die meisten Kinder machen zwar den Flug und das Reisen an sich prima mit, jedoch würde ich mit einem Baby erst mal nicht so ganz weit weg fliegen. Auch leiden Erwachsene an großen Zeit- und Temperaturunterschieden. Aus diesem Grund sind alle Reiseziele in mehr oder weniger der gleichen Zeitzone und in maximal fünf Flugstunden, ab Deutschland, zu erreichen.

 

🏖️☀️🌴 Let's go! Lass uns vom Urlaub träumen!

 

 

 

* der Artikel enthält Affiliate-Links. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten! Durch meine Herzanempfehlungen erhalte ich jedoch eine kleine Provision.

 


 

1. Vorteile eines Urlaubs mit Baby

2. Die 10 schönsten Reiseziele

3. Ab welchem Alter zum ersten Mal verreisen?

4. Ungeeignete oder gefährliche Reiseziele

5. Urlaubs-Vorbereitung

 


1. Vorteile eines Urlaubs mit Baby:

✅ Flexibilität in der Reiseplanung außerhalb der Ferienzeit:

Du kannst außerhalb der Ferienzeit reisen, was bedeutet, dass du von kürzeren Wartezeiten am Flughafen, weniger Menschenmengen am Strand und entspannteren Unterkunftsoptionen profitierst. Das macht die gesamte Reiseplanung viel flexibler und stressfreier. Da außerdem die Nachfrage geringer ist, hast du gute Chancen auf ein echtes Reiseschnäppchen!

 

✅ Kostengünstiges Reisen:

Die Tatsache, dass Babys in der Regel kaum extra kosten, macht den Urlaub finanziell leichter planbar. Das Baby fliegt bis zum zweiten Geburtstag auf deinem Schoß und Kinder bis 6 Jahren übernachten meistens kostenlos im Hotel. Vielleicht springt diesmal sogar ein richtig gutes Hotel heraus, damit du dich auf der ganzen Linie verwöhnen lassen kannst.

 

✅ Familienzeit und gemeinsame Erinnerungen schaffen:

„Die Zeit geht so schnell vorbei, sie werden so schnell groß.“ - Da bietet ein Urlaub natürlich die perfekte Gelegenheit, fernab der alltäglichen Pflichten, alle Sinne nur deiner kleinen Familie zu widmen. Intensive Familienzeit, inmitten einer wunderschönen Kulisse. Für immer unvergessliche Erinnerungen schaffen, auf Bildern festhalten und später ins Familienalbum kleben, klingt das nicht nach einem Plan?

 

 


2. Wohin mit Baby? - Die 10 schönsten Reiseziele

1. 📍 Griechenland

Urlaub Baby Griechenland

 

Griechenland genießt ein angenehmes Mittelmeerklima mit warmen Sommern und milden Wintern. Die 300 Sonnentage im Jahr machen es zu einem idealen Urlaubsziel für den ersten Urlaub mit Baby.

 

Griechenland besteht aus Tausenden von Inseln, von denen etwa 200 bewohnt sind. Jede dieser Inseln hat ihre eigene einzigartige Geschichte, Kultur und Landschaft. Kreta, die größte griechische Insel, ist bekannt für Traumstrände wie den pinken Strand von Elafonissi, während Santorini für seine atemberaubenden Sonnenuntergänge über den kalkweißen Klippen und dem tiefblauen Meer berühmt ist.

→ weitere beliebte Urlaubsinseln: Mykonos, Rhodos und Korfu

 

Auch kulturell kann Griechenland trumpfen: Unzähligen Tempelanlagen und historische Stätte warten darauf, von dir entdeckt zu werden. Köstliche mediterrane Küche: Von Gyros und Souvláki, über frischen Fisch, bis hin zu Feta-Käse, gibt es eine breite Palette von leckeren Gerichten. Die Olivenölproduktion ist übrigens eine der größten der Welt, was sich landschaftlich deutlich an den unzähligen Olivenhainen zeigt.

 


2. 📍 Azoren

 

Die Azoren bestehen aus neun Inseln, die in drei Gruppen aufgeteilt sind. Sie gehören politisch gesehen zu Portugal, liegen jedoch abgelegen im Atlantischen Ozean.

Die Azoren sind vulkanischen Ursprungs, und die Landschaft wird von grünen Hügeln, Vulkankratern, heißen Quellen und tiefblauen Seen geprägt. Wale und Delfine sind häufig in den Gewässern rund um die Inseln zu finden. Ein echtes Paradies für Naturliebhaber.

 

Auf den Inseln findest du natürliche Pools, die von heißen Quellen gespeist werden. Einige befinden sich sogar direkt am Meer und bieten somit eine einzigartige Mischung aus warmem Thermalwasser und erfrischendem Meerwasser. Besonders bekannt ist das "Ferraria Thermal Spa" auf São Miguel, wo man bei Flut in einem von heißen Quellen gespeisten Meerwasserpool schwimmen kann.

→ weitere Inseln: Pico, Terceira, Faial, Flores

 

 


3. 📍 Balearen

 

Die Balearen sind eine zu Spanien gehörende Inselgruppe im westlichen Mittelmeer.

Abseits des pulsierenden Nachtlebens Ibizas, findest du hier zauberhafte Küstenorte und wundervolle Strandabschnitte.

Entdecke auf Mallorca die atemberaubende „Serra de Tramuntana“, ein UNESCO-Weltkulturerbe, das Wanderer und Naturliebhaber gleichermaßen verzaubert.

Lass dich von der entspannten Atmosphäre Menorcas umhüllen und entdecke ihre prähistorischen „Talaiotic-Überrest“.

Schließlich, auf Formentera, genieße unberührte Strände und das kristallklare Wasser, das die Insel zu einem wahren Refugium macht.

 

Das milde Klima, mit sonnenverwöhnten Sommern und nicht zu kalten Wintern machen die Balearen auch außerhalb der Saison zu einem attraktiven Reiseziel für den ersten Urlaub mit Baby!

 


4. 📍 Südfrankreich

 

Entlang der Côte d’Azur liegen hübsche Küstenstädte vor türkisem Meer. Jachten ankern im Hafen der Jetset-Städte Nizza, Cannes und Saint-Tropez. Ruhiger ist es an einem der unzähligen Strände entlang der malerischen, blauen Küste. Die Region Provence ist das romantische Hinterland mit seinen üppigen Weinbergen und Lavendelfeldern. Die mittelalterlichen Küstendörfer Monton, Sainte Agès oder Èze sind ebenfalls sehenswert.

 


5. 📍 Zypern

 

Auf der Insel der Aphrodite erwarten dich unzählige Sandstrände, abgelegene Buchten und antike Geheimnisse.

Willkommen auf Zypern, einer Insel voller Geschichten, die deine Sinne verzaubern wird.

Spaziere durch die antiken Ruinen von Kourion und Paphos, tauche ein in die byzantinischen Fresken der Kykkos-Klosterkirche in den Troodos-Bergen und entdecke charmante Dörfer.

Die goldene Südküste Zyperns lädt zum Entspannen an friedlichen Stränden ein. Mit einem Mix aus Kultur und natürlicher Schönheit bietet Zypern das perfekte Reiseziel für euren ersten gemeinsamen Urlaub.

 


6. 📍 Kanaren

 

Die Kanaren locken mit Traumwetter all year long auf die Insel. Badewetter ist hier garantiert und obwohl die Kanaren zu Spanien gehören, befinden sie sich auf Höhe Afrikas und sind in nur vier Flugstunden zu erreichen.

 

Tauche ein in die beeindruckende Landschaft des Teide Nationalparks auf Teneriffa, Heimat des dritthöchsten Vulkans der Welt.

Gran Canaria lockt mit seinen vielfältigen Mikroklimazonen und dem eindrucksvollen Dünenfeld von Maspalomas.

Lanzarote fasziniert mit seiner einzigartigen vulkanischen Szenerie und den berühmten Weinbergen in der Geria.

Zu den Kanaren gehören außerdem: Fuerteventura, La Palma und La Gomera.

 

Jede Insel hat ihren eigenen Charme und ist zum Urlauben mit Baby optimal.

 


7. 📍 Sardinien ​

 

Entdecke Sardinien – eine Insel voller Kontraste und faszinierender Schätze. Sardinien gehört zu Italien und ist eine der schönsten Inseln Europas. Sie liegt im Mittelmeer und wird auch als europäische Karibik betitelt. Und das zu Recht: Die Costa Smeralda, eine Küste im Nordosten der Insel, mit strahlend weißen Stränden, oder die Strände von Chia im Süden.

Atemberaubend ist ein Besuch in der Grotta di Nettuno und sehenswert sind die Schluchten von Gorropu.

Sardinien bietet dir die Möglichkeit, die Vielfalt einer mediterranen Insel zu erleben und dich von ihrer Schönheit begeistern zu lassen.

 


8. 📍 Marokko

 

Marokko ist einfach ein wunderschönes Reiseziel, mit Traumstränden, Wüstenlandschaften und Geschichten aus Tausendundeiner Nacht. Konstant gutes Wetter macht Marokko auch in den Wintermonaten zu einem grandiosen Urlaubsziel, das auch mit Baby erkundet werden kann.

 

Die Königsstädte Marrakesch, Fès, Rabat und Meknès sind sehenswert und in den Souks findest du farbenprächtige und handgefertigte Produkte, die großartige Souvenirs darstellen.

 

Die Orte Agadir, Essaouira, Taghazout, Tanger und Martil sind touristisch gut erschlossen und die Marokkaner sind außerdem ausgesprochen kinderlieb. Hervorragend also, für den ersten Urlaub mit Baby.

 


9. 📍 Kroatien

 

Kroatien liegt am Mittelmeer, genau genommen entlang der Adriaküste. Das Land ist für seine tausend Inseln, dem glasklarem Wasser und den malerischen Buchten weltberühmt. Aber auch im Landesinneren gibt es viel zu entdecken: Der Nationalpark Plitvicer Seen mit seiner faszinierenden Naturkulisse und den riesigen Wasserfällen gehört definitiv auf jede Bucket-List.

Die historischen Städte Dubrovnik und Split bezaubern nicht nur mit ihrer Architektur, sondern bieten auch die perfekte Kulisse für Fans von "Game of Thrones".

 

Kroatien ist eine günstige Alternative und aus dem Süden Deutschlands auch bequem mit dem Auto zu erreichen.

 


10. 📍 Madeira

 

Vor allem bei Familien wird die zauberhafte Insel immer beliebter. Sie ist auch als Blumeninsel bekannt und ein bildschönes Reiseziel mit einer atemberaubenden Landschaft: steile Küsten, Nebelwälder und verträumte Ortschaften.

 

Die Insel liegt im Atlantischen Ozean und ist in gut vier Flugstunden ab Deutschland erreichbar.

 

Das milde ozeanisches Klima, ist durch moderate Temperaturen und geringe Schwankungen gekennzeichnet. Die Winter sind angenehm mild, während die Sommer nicht zu heiß werden.

 


3. Ab welchem Alter zum ersten Mal mit Baby verreisen?

Fluggesellschaften nehmen schon Neugeborene mit. Mit gerade mal 5 Tagen ist man alt genug zum Fliegen. Ob du das jedoch machen solltest, wird von Kinderärzten eher kritisch gesehen. Die meisten Experten sind sich einig, dass man etwa drei Monate mit der ersten größeren Reise warten sollte.

Unser erster Flug ging damals nach Kreta, als meine Tochter 5 Monate alt war. Das fand ich ein absolut geeignetes Alter für ihren ersten Urlaub.

 

Am Ende entscheidest du jedoch selbst, wie es sich für dich richtig anfühlt.

 

🤫 Die meisten Eltern berichten einstimmig:

Je kleiner das Kind, desto unkomplizierter ist die Reise.

Ab dem ersten Geburtstag beginnen viele schon mit dem Laufen und der Bewegungsdrang wird größer. Das Kind entwickelt seinen eigenen Kopf und versucht seine Bedürfnisse auch durchzusetzen. Das Kleinkindalter erfordert in der Regel deine ganze Aufmerksamkeit, sodass eigene Reisevorstellungen mehr in den Hintergrund rücken können, da sie nicht mehr ganz so unkompliziert umzusetzen sind.

 


 

 

In diesem eBook steckt das gesamte Wissen zum Thema – Fliegen mit Baby –

Deinem Baby die Welt zu zeigen, ist das beste, was du tun kannst!

Fliegen mit Baby: der Guide
Ich verspreche dir, dass du selbst im hektischen Alltag den Flug schnell & einfach planen kannst.

4. Diese Reiseziele sind für Babys ungeeignet oder sogar gefährlich!

❌ Hohe Gebirge

Es besteht die Gefahr, dass Babys aufgrund der dünnen Luft in höheren Höhen Atemprobleme bekommen. Eine Reise nach Peru zu Machu Piccu muss also mindestens bis zum Schulalter warten.

 

❌ Abgelegene Orte ohne medizinische Einrichtungen:

In entlegenen Winkeln der Erde kann der Mangel an medizinischer Versorgung riskant sein. Natürlich muss das nächstgelegene Krankenhaus nicht direkt in der Nachbarschaft liegen. Ist der Ort jedoch derart abgeschieden, sodass man nur mit einem Helikopter zum nächsten Arzt kommt, sollte man sich das gut überlegen, ob das mit einem Baby unbedingt sein muss.

 

❌ Regionen, die für Malaria, Gelbfieber & Zika-Virus bekannt sind

In Afrika, Asien, sowie Süd- und Mittelamerika treiben verschiedene Viruserreger ihr Unwesen. Sie werden von Mücken übertragen und haben teilweise schwere Verläufe, die einen Krankenhausaufenthalt überlebenswichtig machen.

 

❌ Städte mit starker Luftverschmutzung:

Babys haben noch sehr empfindliche Atemwege, und eine hohe Luftverschmutzung kann sich negativ auf die Gesundheit auswirken. Online kannst du die aktuelle Luftqualität des Reiseorts überprüfen.

 

❌ Länder mit unzureichender Wasserqualität:

Babys haben ein empfindliches Verdauungssystem, und unsauberes Wasser kann zu Magen-Darm-Problemen führen. Manchmal reicht schon ein Eiswürfel im Getränk oder ein abgewaschener Apfel für einen Magen-Darm-Infekt.

 


5. Urlaubs-Vorbereitung zu Hause & Vorsorge beim Arzt

Um auf Nummer sicher zu gehen, ist es immer ratsam, die Urlaubspläne vorab mit dem Kinderarzt zu besprechen. Insbesondere, wenn es sich um eine Flugreise handelt. Der Arzt untersucht die Gehörgänge, berät zu Impfungen und gibt Hinweise zu eventuellen Gesundheitsrisiken.

 

Ist das Kind leicht erkältet, oder war es in den zwei Wochen vor dem Flug, dann sollte immer der Rat eines Arztes eingeholt werden. Er untersucht in diesem Fall die Ohren, verschreibt geeignete Medikamente, damit der Druckausgleich problemlos klappt.

 

💡 Generell sollte man mit einem Baby nur fliegen, wenn es gesund ist.

Aber auch im Urlaub kann man krank werden oder sich verletzen. Damit du schnell erste Hilfe leisten kannst, denke an eine sinnvolle Zusammenstellung einer kindgerechten Reiseapotheke.

 

 

Nutze gerne diese Checkliste, um alle wichtigen Medikamente im Urlaub dabeizuhaben.

 

Checkliste Reiseapotheke für Kinder
Checkliste kostenlos downloaden, ausdrucken & abhaken!
Checkliste kostenlos downloaden, ausdrucken & abhaken!
Checkliste kostenlos downloaden, ausdrucken & abhaken!

 

→ Für eine optimale Urlaubsvorbereitung findest du HIER zahlreiche weitere Pack- und Checklisten!

 


Ganz egal wohin es geht, ich wünsche dir den wundervollsten ersten Urlaub mit deinem kleinen Liebling!

Wir sind am Ende des Artikels angekommen. Nun hast du wahrscheinlich noch größere Reiseträume, als vorher. Vielleicht steht aber auch das endgültige Urlaubsziel immer noch nicht ganz fest, aber mit einem Quäntchen Abenteuerlust und der Magie der Vorfreude wird die erste gemeinsame Reise sowieso etwas ganz Besonderes! 💕

 

 

🪄 Zauberhafte Grüße, Linda
von ✨ Irgendwo mit Kind

 

 

💭 Warst du schon mal mit einem Baby im Urlaub? Wohin seid ihr denn gereist?

✍️ Bitte berichte uns über deine Erfahrungen, damit auch andere Eltern davon profitieren können!

 

 

Weitere interessante Artikel für dich:

Fliegen mit Baby
Mit Baby fliegen
Reisegepäck für Flugreisen
Reisegepäck für Flugreisen
Beschäftigung Kleionkind flugzeug
Beschäftigung im Flugzueg


Like it? PIN IT! 📌

Reiseziele für Babys

Kommentar schreiben

Kommentare: 0