· 

35 Mini-Abenteuer, mit Kindern, für den Sommer zu Hause. Keine Langeweile in den Ferien!


* Artikel enthält Affiliate-Links

Sommer - Sonne - Seifenblasen

Im Blog-Artikel findest du 35 Spiel- und Freizeitideen, die keine Langeweile in den Sommerferien zulassen!

 

Let’s go! 🚀

 

 

1. Im Garten campen

An einem lauen Sommerabend ein Zelt im Garten aufbauen oder das Schlaflager nach draußen verlegen.

Unterm Sternenhimmel kuscheln, Sternschnuppen zählen und gemeinsam einschlafen.

 

 

2. Eis selber machen

Gründe für selbstgemachtes Eis gibt es viele.

Es hat weniger Zucker, man weiß, was drin ist und es kommt obendrein auch ganz ohne Farb- und Zusatzstoffe aus.

 

🍦 So wird’s gemacht:

Entweder nimmst du gefrorenes Obst (Erdbeeren, Himbeeren, Mango) und mixt die gefrorenen Stücke mit etwas Joghurt oder Sahne.

Je nach Vorlieben kannst du mit Honig oder Zucker süßen.

 

Das geht ruckzuck und ist sofort genuss-bereit.

 

Du kannst auch frische Beeren oder Obst mit Joghurt, bzw. Sahne mixen.

Alles in Eisförmchen füllen und einfrieren.

 

 

3. Am Bach spielen

Unsere heimischen Ökosysteme sind hervorragend geeignet, um gemeinsam auf Entdeckung-Tour zu gehen.

Kriech- und Krabbeltiere verstecken sich gern in der Nähe von Gewässern, ihr findet garantiert Beobachtungsmaterial.

Wenn der Bach sehr flach ist und keine Gefahr besteht, können Kinder sogar im Wasser spielen, Tiere beobachten und die Natur erkunden.

 

Lupe aus Holz für Kinder Insekten beobachten
Lupe im SHOP erhältlich.

4. Glühwürmchen Wanderung

Von Juni bis August verwandeln Glühwürmchen unsere Wälder und Flussbetten in romantische Orte.

 

Kurz nach Sonnenuntergang, ab 22:00 Uhr, starten die kleinen Glühwürmchen ihr nächtliches Spektakel.

  • Optimal sind Glühwürmchen-Wanderungen in den Sommerferien, wenn die Kleinen auch mal länger wach bleiben dürfen.

 

5. Marshmallows am Lagerfeuer rösten

Ein gemütliches Lagerfeuer spendet Wärme an kühlen Abenden.

 

Kinder können helfen es zu entfachen und damit beauftragt werden immer rechtzeitig Holz nachzulegen!

 

Auch haben sie große Freude daran, ihr Essen einmal selbst zu brutzeln.

  • z.B. Stockbrot, Würstchen, Maiskolben, Marshmallows...

 

6. Reife Beeren pflücken & Marmelade kochen

Sommerzeit ist Beerenzeit!

  • Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren uvm.

Die leckeren Früchtchen wachsen sowohl im Garten als auch auf Pflückfeldern.

 

Kinder sind auch gute Assistenten beim Marmelade einkochen:

Sie können beim Beeren waschen helfen und auch unter Aufsicht die Marmelade umrühren.

  • Ein Rezept findest du auf der Rückseite des Gelierzuckers aus dem Supermarkt.

Tipp: Tonkabohne fein reiben und untermischen, sie gibt ein sehr gutes Aroma ab und peppt die Marmelade auf.

 

Sommer Beeren Kinderhand

7. Eine Gartenparty feiern

Zeit für eine Party im Freien! 🎉

Endlich mal wieder Freunde, Verwandte oder die Nachbarn einladen!

  • Lampions, Kerzenschein, Salate und kühle Drinks runden das Fest ab.

 

8. Ab in den Biergarten

Wusstest du, dass du meistens deine Brotzeit selbst mitbringen darfst?

Eingefleischte Biergarten-Gänger bringen manchmal sogar ihre eigene Tischdecke mit. - Warum auch nicht?

 

In Biergärten ist alles unkompliziert und man kann in geselliger Runde bei einem Radler gemütlich beisammen sitzen. Prost! 🍻

 

 

9. Inlineskates fahren

Sobald das Kind den Dreh raus hat, kann man an lauen Sommerabenden auf Fahrradwegen wundervolle Ausflüge unternehmen. Der Weg sollte nicht zu bergig und die Fahrbahn weitestgehend frei von Steinchen sein. Schützer nicht vergessen!

 

 

10. Limo selber machen

Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

  • Klassische Zitronenlimonade
  • Wassermelone-Minze
  • Frische Heidelbeere-Limonade
  • Erdbeer-Limonade
  • Rote-Bete-Limonade
  • Limette-Pfefferminz-Limonade

 

11. XXL Seifenblasen

Jeder liebt Seifenblasen! - Um so größer, desto besser!

 

seifenblasen kind
zum XXL Seifeblasen-Set

12. Durch den Rasensprenger laufen

Wasser Marsch!

Es ist heiß und du hast keine Lust schon wieder an den See zu fahren?

  • Kein Problem, einfach den Rasenspringer anmachen und sehen, was passiert!
Wasserspaß im Sommer. Kind im Pool

13. Boot fahren

Wer ein Boot im Keller hat, sollte es dieses Jahr unbedingt herausholen!

Vorab auf Leckagen prüfen und losgeht die wilde Fahrt.

 

Bei großen Seen gibt es aber sicher auch einen Bootsverleih: Tretboot oder Ruderboot, beides hat Vorteile!

  • Auf Flüssen könnt ihr euch treiben lassen, an einem Kiesbett anhalten und picknicken.
  • Auf Seen könnt ihr ans andere Ufer übersetzen, Fischen oder einfach den See erkunden.

 

14. Auf eine Berghütte wandern

Im Blog-Beitrag Wandern mit Kindern und Mit Kinderwagen wandern findest du heraus, wie es kleine Kinderfüße bis zur Hütte schaffen!

 


15. In einen Freizeitpark gehen

16. Wasserküche

Für Hobby-Handwerker:

Eine Spielküche im Garten ist relativ schnell zusammengebaut. Ein paar alte Paletten und ausrangierte Schüsseln und Töpfe und die Outdoor-Küche ist fertig.

  • Tipp: schaut auch auf dem Flohmarkt oder einer Secondhand-Seite im Internet nach, ob ihr ein gebrauchtes Waschbecken, alte Töpfe etc. bekommt!

17. Mini-Golf spielen

Wer trifft am besten? - Probiert es noch diesen Sommer aus!

 

In der Nähe von beliebten Ausflugszielen findet ihr normalerweise auch immer eine Mini-Golfbahn.

 

 

18. Federball & Frisbee

Wir lieben Federball und Frisbee spielen.

Am See oder im Garten: so einfach lässt sich Bewegung und Spaß miteinander kombinieren.

 

Tipp: *Frisbees mit Loch sind besonders ideal, um mit Kindern zu spielen.

  • Einfacheres Fangen!
  • Auch fliegen sie sehr gut und das Zuwerfen ist leichter.
frisbee für kinder
Hier kaufen!

19. Outdoor-Schule

Was für die Schule tun, ist langweilig?

Es kann auch richtig viel Spaß machen!

 

Kreative Lern-Spiel-Ideen:

  • Gerade oder ungerade?

Ihr spielt mit einem kleinen Ball und du stellst eine Rechenaufgabe.

 

Bei einem geraden Ergebnis wird mit der rechten Hand gespielt,
bei einem ungeraden Ergebnis ist die Linke dran.

 

  • 1 - 2 oder 3?

Der 90er Jahre Spielklassiker »1,2 oder 3« macht auch heute noch Riesenspaß.

Hier kann der Schulstoff anhand „Multiple Joyce“ spielerisch wiederholt werden.

Dazu unterteilst du den Garten in drei Bereiche (1 – 2 – 3).

Eine Frage wird gestellt und die Kinder laufen dann in den richtigen Bereich.

  • Antwort gewusst? - Bekommt man einen Punkt.

Der cleverste Spieler gewinnt.

 

  • Koordination

Mit der einen Hand auf den Kopf klopfen und mit der anderen um den Bauch kreisen. - Hört sich erstmal leicht an, ist aber ganz schön schwierig!

Unterschiedliche Bewegungen zur gleichen Zeit in Präzession auszuführen, fördert die Gedächtnisleistung.

Im Gehirn werden Areale aktiviert und verknüpft, die man zum einfachen Lernen braucht.

 

 

20. Mit Freunden campen

Zeltlager im Garten.

Vor allem, wenn die Kinder noch klein sind, können sie die ersten Camping-Abenteuer im heimischen Garten erleben.

 

Zusammen mit Freunden macht das erst richtig Spaß und falls in der Nacht doch ein Gewitter aufzieht, kann man sich zur Not schnell ins Haus retten.

 

Campen im Garten. Kinder im Zelt

21. Stand up paddeln

Schon lange sind die großen Paddelbretter auf unseren Seen nicht mehr wegzudenken!

Habt ihr noch in kein eigenes investiert, könnt ihr es auch einfach ausleihen und erst mal probieren.

  • Kinder können selbst ihren Gleichgewichtssinn testen oder auch einfach nur als Matrose mitfahren.

 

22. Hochseilgarten

In verschiedenen Schwierigkeitsgraden, je nach Alter und Können, kann man sich von Baum zu Baum hangeln, klettern und abseilen.

 

Wenn du nicht weißt, wo der nächste Hochseilgarten ist, kannst du HIER nachschauen!

 

 

23. Outdoor-Kino

Wenn ihr einen Projektor habt, dann muss das Outdoor-Kino dieses Jahr auf die To-do-Liste!

 

Eine Leinwand aufbauen, gemütliche Sitzgelegenheiten bereitstellen, Freunde einladen und unter freiem Himmel einen Lieblingsfilm schauen.

  • Popcorn nicht vergessen! 🍿

 

24. Perseiden beobachten

Die Perseiden sind ein jährlich wiederkehrender Meteoritenschauer, der auf die Erdatmosphäre niederprasselt.

  • Merk dir den 12. August!

Dann erreicht der Sternschnuppenschauer sein Maximum. 💫

An einer wolkenlosen Nacht sind euch Sternschnuppen garantiert!

 

Tipp: Wer viele Wünsche hat, sollte zu dieser Zeit auf jeden Fall an einen Ort gehen, der wenig, bis gar nicht beleuchtet ist.

Durch die künstliche Beleuchtung spricht man auch von Lichtverschmutzung, die einen klaren Blick in den Nachthimmel unterbindet.

Der Sternenpark Westhavelland in Brandenburg ist der dunkelste Ort Deutschlands und ermöglicht uns den klarsten Blick auf die Milchstraße und das Universum.

 

Weitere Sternenparks in Deutschland:

⭐ Nationalpark Eifel in NRW
⭐ Sternwarte Sankt Andreasberg im Harz
⭐ Biosphärenreservat Rhön
⭐ Winklmoosalm in Bayern
⭐ Insel Pellworm
⭐ Insel Spiekeroog

 

 

25. Open Air Festival

Was steht an? - Im Sommer ist eigentlich immer viel los!

  • Streetfood-Festival, Volksfest oder Dorfevents.

Die Veranstalter geben sich immer große Mühe bei der Planung.

Vorbeikommen, mitmachen und genießen!

 

 

26. Ralleybahn im Rasen

Das Gras wächst manchmal schneller als einem lieb ist. - Da kommt es auf einen Tag mehr oder weniger auch nicht mehr drauf an!

 

Mach den Kindern eine Freude und mähe eine Rallyebahn ins Gras.

  • Dann bist du der Held!

Mit einem flotten Bobbycar oder einem Tretroller kann man die ersten Rennfahrer Erfahrungen sammeln!

 

 

27. Mittsommer feiern

Am 21. Juni ist der längste Tag des Jahres.

Man nennt es Mittsommer, Litha oder auch Sommersonnenwende.

 

Das zum Anlass führt vielerorts zu Sonnenfesten.

  • Und wenn bei dir nichts los ist, feiere doch einfach dein eigenes.

Von nun an sprintet man zwar Vollgas in den Sommer, die lauen Abende stehen an und die heißen Tage werden immer mehr.

Aber ab jetzt triumphiert auch wieder die Dunkelheit über das Licht und die Tage werden langsam wieder kürzer. - Eigentlich schade.

 

28. Baumhaus bauen

Zugegeben, das ist eher was für erfahrene Handwerker, aber steht es erst einmal, haben Kinder sicher viele Jahre Freude dran!

 

 

29. Flohmarkt

Ausmisten – und alte Schätze in Bares eintauschen oder über den Flohmarkt schlendern und selbst neue Lieblingsteile finden.

  • Ein Flohmarkt ist eine umweltfreundliche und günstige Möglichkeit für einen Shopping-Tag.

 

30. Schmetterlinge beobachten

Habt ihr im Frühling die richtigen Blumen angepflanzt, besuchen euch jetzt sicherlich haufenweise bunte Tagfalter im Garten.

Sollte das nicht reichen, haben viele botanische Gärten sogar Schmetterlingshäuser, die für Besucher zugänglich sind.

 

Fernglas für Kinder 26,99 €
Fernglas für Kinder 26,99 €

31. Sommer Fotos

Erinnerungsbilder mal anders!

  • Mit einer Einwegkamera Sommer-Schnappschüsse festhalten.

Das ist in unserer heutigen technologischen Zeit etwas Besonderes: Das geknipste Bild kannst du erst nach der Entwicklung sehen.

Es bleibt als spannend, ob und wie gut das Bild geworden ist.

 

Im Drogeriemarkt gibt es Einwegkameras, die auch dort zur Entwicklung gegeben werden können.

* Tipp: Ich kaufe auch immer ein kleines Fotoalbum und hübsche Sticker.

Darin kleben wir die fertigen Bilder ein und gestalten die Seiten liebevoll: Anekdoten werden aufgeschrieben, Sticker eingeklebt & wer mag, darf noch was dazu malen!

 

wunderschönes Fotoalbum für die schönsten Sommerfotos!
wunderschönes Fotoalbum für die schönsten Sommerfotos!
Passende Sommer-Sticker für das Fotoalbum
Passende Sommer-Sticker für das Fotoalbum!

32. Papier schöpfen

Eine kreative Bastelidee für den Sommer!

Die nassen Blätter trocknen hervorragend in der Sonne.

 

Tipp: für strahlende Farben hauptsächlich weißes Papier und Buntpapierreste verwenden. (Zeitungspapier wird oft sehr grau.)

Diese Anleitungen zeigen dir, wie es geht:

 

33. Wilde Blumen pflücken

Frische Blümchen pflücken und das Zuhause damit schmücken.

Oder hübsche Blumenketten und Haarkränze damit flechten.

 

Tipp: Für ungeübte Kinderhände, gibt es das Blumenketten-Halsband von Huckleberry. In die locker geflochtenen Löcher können die Blumen einfach hindurchgesteckt werden. Et voilà!

 

Wildblumen-Kette für Kinder 6,99 €
Wildblumen-Kette für Kinder 6,99 €

34. Bergwerk & Tropfsteinhöhlen

An heißen Tagen einen Ausflug ins kühle Bergwerk oder in eine feuchte Tropfsteinhöhle.

  • Das ist doch eine hervorragende Idee!

Hier findest du eine Liste auf Geolino mit den besten Bergwerken & Höhlen für Kinder!

 

 

35. Batik Shirts färben

Batiken liegt wieder voll im Trend. Wie es geht, kannst du HIER nachlesen!

 

Nachdem die Kleidung in der gewünschten Form fest zusammengebunden wurde, könnt ihr am besten draußen in einer großen Wanne mit dem Färben beginnen!

🎨 So wird die Wohnung nicht bunt eingefärbt.

 


 

Worauf freust du dich diesen Sommer am meisten?

Teile deine liebste Sommer-Aktivität mit mir!

 

🪄Zauberhafte Grüße Linda von ✨ Irgendwo mit Kind


Like it? PIN IT! 📌

Kommentar schreiben

Kommentare: 0