· 

Wie kann so ein Flugzeug eigentlich fliegen? - kinderleicht erklärt!


So fliegt ein Flugzeug

So fliegt ein Flugzeug: Wie kann die Luft den Koloss im Himmel tragen?

Das fasziniert mich bis heute! - Selbst nach über 10 Jahren Fliegerei ist es irgendwie verrückt, in ein Flugzeug zu steigen und am anderen Ende der Welt wieder auszusteigen!

 

Im Beitrag erkläre ich es dir kurz und knackig:

 

Auf ein Flugzeug wirken im Prinzip vier physikalische Kräfte ein:

  • Schwerkraft: zieht nach unten. 
  • Auftrieb: wirkt nach oben und hält das Flugzeug in der Luft.
  • Vortrieb: das Flugzeug bewegt sich vorwärts.
  • Der Widerstand: bremst.

Wenn der Auftrieb größer ist, als die Schwerkraft, dann hebt das Flugzeug ab.

 

Durch die Beschleunigung auf der Startbahn fließt die Luft um die Tragflächen unterschiedlich schnell.

 

Oben strömt sie schneller um die Tragflächen, als unten.

  • So entsteht von unten ein Druck, der das Flugzeug nach oben drückt.
  • Auf der Oberseite des Flügels entsteht ein Sog, der das Flugzeug nach oben zieht.

 

Durch diese Wechselwirkung von Druck und Sog hebt sich das Flugzeug.

Es bildet sich also eine Art unsichtbares Luftpolster unter dem Flügel: So trägt die Luft das Flugzeug.

 

Physik für zu Hause:

Um das Prinzip mit Kindern auszuprobieren, kannst du einfach ein Blatt Papier nehmen und auf die Oberseite blasen.

Dadurch hebt sich das Blatt und fliegt nach oben. 

 

Diese Naturgesetze können, vorausgesetzt die Geschwindigkeit des Flugzeugs wird nicht zu gering, niemals wegbrechen.

Das ist auch der Grund, warum ein Flugzeug nicht einfach so vom Himmel fallen kann.

  • Das geht einfach nicht. Ein Flugzeug kann theoretisch selbst mit einer ausgefallenen Turbine noch sicher landen.

 

Fasziniert dich das Thema Fliegen auch so wie mich?

 

Linda von Irgendwo mit Kind

 

→ Schau dir auch die anderen Beiträge zum Thema "Mysterium Fliegen" an:


Like it? PIN IT! 📌

So fliegt ein Flugzeug

Kommentar schreiben

Kommentare: 0