Checkliste: Fliegen in der Schwangerschaft

 

Reiseplanung:

Plane die Reise im zweiten Trimester.

Meide Risikogebiete (ZIKA-Virus/Gelbfieber/Malaria)

Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Prüfe deine Krankenversicherung: Ist sie im Ausland gültig?

Brauchst du eine Auslandskrankenversicherung?

Termin beim Frauenarzt: Risiken? Attest ab der 28. SSW.

Wer übernimmt die Kosten für eine Geburt im Ausland?

Notiz in der Landessprache, mit Informationen über die Schwangerschaft.

 

Das gehört ins Gepäck:

Mutterpass 

Attest vom Frauenarzt (ab der 28. SSW)

Feuchtigkeitscreme

Notwendige Medikamente und Reiseapotheke

Desinfektionsmittel

Gesunde Snacks (z. B. Nüsse, Apfel)

 

 Vor dem Abflug:

Bei langer Anfahrt: einen Tag vorher anreisen & Nacht im Hotel verbringen.

Vorab online einchecken, Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit buchen.

Genug Zeit am Flughafen einplanen.

 

Im Flugzeug:

Lockere und bequeme Kleidung tragen.

Sitzgurt unterhalb des Bauches schließen.

In regelmäßigen Abständen aufstehen.

Viel trinken!

Auf langen Flügen Kompressionsstrümpfe tragen.

 


Alles Wichtige zum Fliegen in der Schwangerschaft findest du hier: