· 

Fliegen mit Baby: Kinderwagen & Reisegepäck für den ersten Flug


Wie kommt der Kinderwagen mit in den Urlaub?

 

Bei den meisten Airlines kannst du den Kinderwagen kostenlos mitnehmen.

  • Er muss auch nicht vorab angemeldet werden.

Er wird am Check-in-Schalter von einem Airline-Mitarbeiter mit einem Label versehen und kann dort oder am Sperrgepäck abgegeben werden.

 

Alternativ erhältst du das Label vom Mitarbeiter am Abflugschalter.

 

Du kannst häufig sogar 2 Sperrgepäckstücke kostenlos aufgeben!

  • Dabei ist es auch egal, ob es ein Reisebett, ein Buggy oder der Kindersitz ist.

 

 


Mitnahme bis zur Flugzeugstür.

 

Einige Flughäfen bieten sogar an, den Kinderwagen bis vor die Tür des Flugzeugs mitzunehmen.

 

Den Kinderwagen kann man dann einfach am Ende des Gangs, vor der Eingangstür zum Flugzeug, abstellen.

 

Die Bodencrew verlädt ihn ins Gepäckfach im Frachtraum und kümmert sich nach der Ankunft darum, ihn wieder zum Flugzeug oder an das Gepäckband zu liefern.

 

 


In diesem eBook steckt das gesamte Wissen zum Thema – Fliegen mit Baby –
Ich verspreche dir, dass du selbst im hektischen Alltag den Flug schnell & einfach planen kannst. Damit ihr entspannt in den wohlverdienten Urlaub durchstarten könnt!

 

Denn das Fliegen mit Baby ist eigentlich das beste, was du tun kannst


Sprengstofftest am Kinderwagen

 

Bevor der Kinderwagen in den Sicherheitsbereich darf, kann es sein, dass er auf Sprengstoffe untersucht wird.

  • Warum ist das nötig?

Flugzeuge könnten als Waffe verwendet werden und da gilt Sprengstoff als gefährlichstes Mittel überhaupt.

Die Täter sind kreativ und ein Kinderwagen kann als Tarnung nicht ausgeschlossen werden.

Der Test dient als reine Vorsichtsmaßnahme und ist ein Standard-Verfahren.

 

😄 Besser nicht die Hände vor der Kontrolle eincremen, da diese Glycerin enthalten, du könntest sonst als möglicher Terrorist in Verdacht geraten. 

 

 


Welcher Buggy kann mit in die Passagierkabine?

 

Damit ein Buggy mit in das Flugzeug genommen werden kann, darf er die Maße des Handgepäcks nicht überschreiten.

Viele Hersteller bieten entsprechende Modelle an.

 

Ich habe mich damals durch unsere internen Flugbegleiter-Foren gesucht und bin der Empfehlung meiner Kolleg:innen gefolgt und habe mich für Babyzen YOYO Buggy entschieden.

 

* Affiliat-Link

Da ich selbst wirklich zufrieden damit war und diesen Buggy sehr geliebt habe, möchte ich ihn auch dir empfehlen!

 

Man kann ihn turboschnell und mühelos zusammen klappen.

Er hat gefaltete Maße von nur 52 × 44 × 18 cm und seit 2012 haben die meisten Fluggesellschaften den 🔗YOYO-Kinderwagen als Handgepäck anerkannt.

  • Er ist ab Geburt nutzbar und man hat somit lange etwas davon.

Durch seine leichte Handhabung ist er einfach perfekt für unterwegs!

 


Hat das Baby auch einen eigenen Koffer?

 

Normalerweise haben auch schon Babys einen eigenen Koffer im Flugpreis inbegriffen.

 

Jedoch kommt es auf deinen gebuchten Tarif an:

Hast du nur mit Handgepäck gebucht, steht auch dem Baby kein Koffer zu.

 

  • Die genauen Vorgaben zu Größe und Gewicht sind je nach Airline unterschiedlich.

Genaue Infos kannst du in deinen Reiseunterlagen entnehmen.

 


 

Bist du schon mit Baby geflogen oder planst du gerade den ersten Flug?

Ich freue mich immer sehr, einen Kommentar zu lesen!

 

Vielleicht sehen wir uns ja bald an Bord!

 

Always happy landings!

 

 

🪄Zauberhafte Grüße Linda von Irgendwo mit Kind

 


Alles weiter zum Fliegen mit Baby erfährst du hier:


Wie sicher ist der Loop-Belt?



Like it? PIN IT! 📌

Kommentar schreiben

Kommentare: 0